E-Center

Lage: im Erdgeschoss

Zugänge: Vom Haupteingang, vom Parkhaus, von

der Durchwegung (Eingang schräg gegenüber vom Bürstenhaus)

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 7 - 22 Uhr

Parken: 90 Minuten kostenlos im Parkhaus

Grundriss (wo finde ich was): siehe weiter unten

Telefon: 030/99286850  Fax: 030/992868520

Infoticker:

AZUBI- Aktion 17. - 20. September

T.Wanke Azubis beim E-Center: "Vom 17. bis 20. September gibt es bei uns, unter dem Motto: „Backwaren auf 1000 und eine Art“, täglich viele leckere Produkte zum Kosten! Selbstgemachte Berliner, frisch gebackenes Brot und türkische Spezialitäten sollen nur ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Aktion sein.Wir werden Ihnen unsere Regionalen Anbieter vorstellen"

**************************

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die aktuellen Sonderangebote von Edeka können sie hier einsehen:

Sonderangebote

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Eindrücke:

Sie finden wirklich ein Einkaufserlebnis, selbst Einkaufsmuffel gehen gerne ins E-Center. Es ist gut gegliedert, man findet sehr viel Frischware, die Kinder schätzen die Spielwaren, die Elektronikfans die Elektronikabteilung - selbst Flachbild-Fernsehgeräte sind im Sortiment.

Die Senioren schätzen die Möglichkeit am Backshop bei einer Tasse Kaffee eine Pause einzulegen. Eine tolle Idee sind die Paech-Tassen.

Etwas ganz Besonderes ließ sich Edeka einfallen, indem es die Lizenz erwarb original Paech-Brot verkaufen zu dürfen. So geht manch ehemaligen Paech-Mitarbeiter, und davon gibt es in Moabit viele, das Herz auf beim Anblick der Paechbrottüten und der Paechbrote wie z.B. Tiefenfurther.

Am Empfangsabend vor der Eröffnung verteilten 2 ehemalige Paech-Mitarbeiterinnen in Paech-Schürzen Paechbrot. Diese originelle Idee hatte Herr Schliebe. Die Edekamarktleitung versprach ein Ohr am Bürger zu haben und steht im regen Austausch mit dem Bürgerverein BürSte. Bei BürSte sind bereits in der Eröffnungswoche mehr als 20 Anregungen, Bitten und Anmerkungen eingegangen. Die Marktleitung sei "offen für Anregungen" und würde die Bürger ernst nehmen, so die zuständige Mitarbeiterin von Bürste e.V.  Auf die Frage ob es regelmäßige Treffen geben würde, bei denen "Sprachrohr" BürSte die Bürgerstimmen an die Edeka-Marktleitung weitergeben würde, antwortete die BürSte-Mitarbeiterin, dass dies von seitens Bürste angedacht sei und Edeka offen dafür wäre.


Und damit sie sich nicht verlaufen, finden sie nachstehend einen Grundriss. Natürlich sind Veränderungen möglich, daher übernehmen wir keine Gewähr.

.

 

 

Edeka - Sozial:

Hier möchten wir über das soziale Engagement von Edeka berichten:

Stand Juni 2014:

Das E-Center hat für das Stephankiezfest Lebensmittel und für die kostenlosen Wettbewerbe%Spielaktionen Süßigkeiten und Giveaways gespendet

Stand Januar 2014:

Das E-Center hat Süßigkeiten und weihnachtsmänner für sozial benachteiligte Kinder und Familien übergeben

Stand September 2013:

Das E-Center hat für das Stephankiezfest Lebensmittel gespendet

Stand Januar 2013:

Das E-Center hat erneut einen Riesen Berg Süßigkeiten für sozial benachteiligte Familien übergeben

Stand Januar 2012:

Die Kunden des E-Center haben ihre Pfandbons für die Weihnachtsmannaktion gegeben. Hierdurch erhalten Kinder die so gut wie nichts haben Weihnachtsgeschenke direkt vom Weihnachtsmann (organisiert von BürSte e.V.)

Stand April 2012:

Das E-Center hat ein zahlreiche Süßwaren für sozial schwache Kinder übergeben

Stand Januar 2012:

Das E-Center hat einen Riesen Berg Süßigkeiten für sozial benachteiligte Kinder übergeben.

Stand 4.9.2011:

Das E-Center hat Obst, Bälle, Kekse und vieles mehr für das Perlenkiezfest(Birkenstr.fest) gespendet. Kinder und Erwachsene bekamen Obst kostenlos am BürSte-Stand. Weitere Dinge konnten beim kostenlosen Geschicklichkeitsparcours, Wasserspiele und Murmel-Rollen gewonnen werden.

Stand 21.1.2011:

Das E-Center hat ein riesiges Lebkuchenherz dem Moabiter Kinderhof gespendet.

Das E-Center hat Süßigkeiten an BürSte zur Weitergabe an Kinder und BürSte-Besucher übergeben.

Stand 12.11.2010:

Edeka hat nicht einfach seine Filiale eröffnet, wie das bei anderen Firmen sonst meist üblich ist. Nein, bereits 3 Jahre vor Eröffnung hat sich Edeka für den Kiez und die Bürger interessiert. So unterstützte die Edeka-Zentrale das Stephankiezfest von 2007-2009.

Auch im Vorfeld der Eröffnung gab es Gespräche zwischen dem Bürgerverein BürSte und der Marktleitung.

Am Empfangsabend vor der Eröffnung übergab Edeka dann auch eine Spende in Höhe von 1000 Euro an die Kita Kleiner Frosch, den Kinderhof und Bürste e.V.

Die Marktleiterin Frau Schliebe sagte auf einem Kieztreffen im September 2010 zu, dass Edeka  die ehrenamtliche Spielplatzbetreuung auf dem Stephanplatz unterstützen werde. Ideen werden momentan noch besprochen. Sie selbst schlug vor, dass die Kinder die Stoffbeutel von Edeka bedrucken könnten und bei Verkauf dann etwa 10% an die Spielplatzbetreuung gehen würde. Wir berichten, sobald es Neues dazu gibt.  Stand 15.1.2011: Keine neuen Infos hierzu

 

Aktuelles:

.Azubi-Aktion:

T.Wanke Azubis beim E-Center: "Vom 17. bis 20. September gibt es bei uns, unter dem Motto: „Backwaren auf 1000 und eine Art“, täglich viele leckere Produkte zum Kosten! Selbstgemachte Berliner, frisch gebackenes Brot und türkische Spezialitäten sollen nur ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Aktion sein.Wir werden Ihnen unserer Regionalen Anbieter vorstellen"

 

***********************************************

Leckeres Frühstück beim Paech-Bäcker im E-Center: täglich bis 11 Uhr für 3.50 €

***********************************************

Donnerstags erhält man einen Gutschein über 5 €, wenn man für mind. 75 € einkauft

Jobs:

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Info von Edeka:

Edeka-Pressemitteilung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Das E-Center 

im Gespräch

Hier berichten wir über Menschen, Zeitungen, Internetseiten die über das E-Center berichten:

Blog von vilmoskörte über die Eröffnung von Edeka:vilmoskörte

* * * *

Auf moabit-online erschien ein Artikel über 2 Paechbrotmnitarbeiterinnen die den Edeka-Ofen einweihten: moabit-online

* * * *

 

 

 

Fotonachweis: Hr.Schliebe, Fr.Völlering, Bürste e.V., privat - Vielen Dank

 

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!