Aktuelles aus dem Moa-Bogen:

Kostenlose Rechtsberatung bei Bürste e.V. im Moa Bogen jeden 1. und 3.Mittwoch im Monat um 16.30 Uhr. Alle Rechtsgebiete außer Mietrecht (keine Anmeldung notwendig)

*

Azubi-Aktion im E-Center:

T.Wanke Azubis beim E-Center: "Vom 17. bis 20. September gibt es bei uns, unter dem Motto: „Backwaren auf 1000 und eine Art“, täglich viele leckere Produkte zum Kosten! Selbstgemachte Berliner, frisch gebackenes Brot und türkische Spezialitäten sollen nur ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Aktion sein.Wir werden Ihnen unsere Regionalen Anbieter vorstellen"

*

Jetzt Paketannahmestelle von DHL 

Azubi-Aktion im E-Center

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktueller Infoticker: Apotheke auch Notdienst und tolle Taleraktion......Post im Zeitschriften/Lotto-Laden ......Asia Restaurant bezeichnet sich als Asia Restaurant mit dem größten Buffet ....... Das 1.OG ist per Rolltreppe zugängig ........ Mieterberatung im Stadtteilzentrum  

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 PARKHAUS-PREISE: E-Center-Kunden parken 90 Minuten kostenlos. Preise: 1.Stunde 50 Cent, jede weitere Stunde 1€. Tagespreis: 12€. Bei Parkscheinverlust: 12€. Dauerparker auf Anfrage (ca. 64€/Monat). Fitnesscenter-Kunden parken drei Stunden kostenlos. Alle Angaben ohne Gewähr.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stand 3.9.2014

Winter 2013: Ein Parfum-Design-Geschäft hat eröffnet

Juni 2013: Die lang ersehnte Apotheke hat eröffnet. Ein neuer Zeitschriften/Lotto-Laden hat eröffnet. Der Bubble-Tee-Laden hat geschlossen.

Dezember 2012: Das Asia Buffet Restaurant hat eröffnet, das 1.OG hat eröffnet

18.12.12: Stadtteilzentrum BürSte e.V. beschenkt über 400 Kinder aus dem Kiez bei der großen Weihnachtsmannaktion

2.5.12: Der Bubble-Tea-Laden hat eröffnet

Febr.2012: Das neue Fitnessstudio hat eröffnet.

17.12.11: Große Weihnachtsmannaktion im Stadtteilzentrum BürSte e.V.: Der Weihnachtsmann beschenkt hunderte Kinder.

Ebenfalls am 17.12. eröffnete die große Erwachsenen-Spielewelt im 3.OG.

Stand 10.12.2011:

Der Zeitungsladen hat geschlossen

Stand 5.9.2011

Im Parkhaus ist parken nun gebührenpflichtig

Stand 16.4.2011

Seit 5.4. nehmen Moabiter Schulklassen und Kindergärten am Riesen-Ostereimalen teil

Es haben 2 neue Läden eröffnet: Schuhe&Taschen Osco und ein Accessores&Schmuck-Laden

Der Eisladen hat wegen technischer Probleme geschlossen

Stand 2.4.2011

Im 3.OG wird auf 2800 qm eine Spielewelt für Kinder & Erwachsene eröffnen

Stand 11.3.2011

Das Fitnesscenter wird voraussichtlich erst im Herbst 2011 eröffnen.

Im April soll es in Zusammenarbeit mit BürSte e.V. Riesenostereimalen für Kinder geben.

Die Schaufenster zur Birkenstr. wurden gestaltet.

Stand 28.2.2011

Im März soll das 1.OG eröffnet werden, u.a. werden eröffnen: Persisches Restaurant, Food-Court (verschiedene Angebote zum Essen), Nagelstudio, Schuster/Schlüsseldienst und ein Schuhladen im EG.

Am 10.1.2011

wurde der Stadtteiltreff/ das Bürstenhaus bezogen. Im Fitnesscenter kann sich der Interessierte seit Anfang Januar 2011 informieren.

Am 25.11.

eröffnet das Hotel Moa. Kurz darauf ein Telefonladen (Handys) und ein Leder- und Schuh-Fachgeschäft.

Am 4.11.

eröffneten das E-Center, der Friseur, Blumenladen, das Eiscafe, der Schreibwarenladen und Lotto/Zeitschriften.

November 2010

Nach langer Bauphase und erwartungsvoller Haltung der Moabiter Bürger/innen hat Anfang November 2010 der Moa-Bogen eröffnet.


 

Nach und nach werden nun noch die weiteren Mieter eröffnen.


Informationen zu den einzelnen Gewerbetreibenden finden sie links in der Navigation.

Moa-Bogen Sozial

Hier wird über das Soziale Engagement der Eigentümer des Moa-Bogens berichtet:

Stand: 3.9.2014

Leider keine aktuellen Aktivitäten im 1.HJ 2014

Leider keine aktuellen soziale Aktivitäten in 2012 und 2013

Seit 5.4.11 dürfen noch bis 21.4.11 Moabiter Kindergärten und Schulklassen im Moa Bogen Riesen Ostereier bemalen. Alle Termine sind sofort ausgebucht. Sämtliche Materialien sowie die Betreuer / Anleiter werden vom Moa Bogen finanziert. Die Kinder sind begeistert. Die Werke werden bis Ostern im 1.Laden rechts ausgestellt.

Stand: 29.1.2011:

Das Centermanagement und Bürste e.V. sind im regen Austausch über die Bürgeranliegen.

Stand 13.12.2010:

Den Eigentümern ist der Kiez, das Umfeld um das Center sehr wichtig. Schon früh nahmen sie Kontakt zu den Bürgern auf. Nach vielen konstrukttiven Gesprächen, entschlossen sie sich etwas für die Bürger des Stephankiezes zu tun und sind dabei hinter dem Moa-Bogen ein Bürgerhaus zu bauen, welches der Verein BürSte zu einem vergünstigten Mietpreis mietet. Sie kamen auch dem großen Wunsch der Stephankiezler nach und haben den beliebten Paech-Brunnen wieder aufgebaut, ab Frühjahr wird wieder dort Wasser sprudeln.

 

Spatenstich für das Bürgerhaus: Bürgermeister Hanke, Bauherr J.Wendeln, Sanierungsbeauftragter Rösener, Fr.Schauer-Oldenburg v.d.Grünen, Projektentwickler Wiedemann, S.la Barre und C.Onken BürSte, Hr.Scholz v.d.SPD, Hr.Baumeister v.d.Wega, Hr.Rechtsanwalt Lammek, Hr.Barow, Hr.Gharibian (Personen teilweise im Hintergrund)

Bürgerinteresse:

Das Bürgerinteresse ist den Centerbetreibern sehr wichtig. So gibt es eine Umfrage bei den Bürger/innen. Bereits in den ersten 3 Tagen nahmen 248 Personen teil (Direkte Befragung) sowie online. Bisher scheinen die größten Wünsche der Bürger zu sein: Als Spitzenreiter Junge Mode, knapp danach  Bioladen, folgend von Drogerie, Systemgastronomie, Buchladen und Elektronikladen. Die Ergebnis-Daten wurden am 22.Februar auf dem Kieztreffen bei BürSte e.V. ausführlich vorgestellt. die Daten wurden dem Centermanagement am Anfang der Umfrage vorgestellt und besprochen. Das Endergebnis wurde dem Centermanagement mitgeteilt. Zu einem Gespräch darüber kam es noch nicht.

In ein paar Punkten scheint das Centermanagement schon jetzt den Bedürfnissen der Bürger nachzukommen: Eine Apotheke ist nun fest geplant, Verhandlungen laufen. Die Schaufenster zur Birkenstr. wurden ansprechender gestaltet, auf dem Vorplatz wurden Fahrradständer angebracht. auch das Licht im Parkhaus wurde gedämpft.

Am Di.29.3. stellt sich das Centermanagement bei  BürSte e.V. den Bürgern vor. Fragen können gestellt, Lob und Kritik angebracht werden.

Eine ausführliche Auswertung der Befragung kann der Interessierte in der April-Ausgabe von LiesSte Stadtteilzeitung Moabit lesen können. Des Weiteren ist ein Teil der Umfrage hier zu lesen: Umfrageergebnis

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Im Gespräch mit dem Centermanagement:

Stand: 30.3.2011

Bei einem Gespräch mit dem Centermanagement am 29.3.11 wurde seitens des Centermanagements mitgeteilt, dass der Blumenladen aufgrund einer "anstehenden Operation des Eigentümers geschlossen hat". Der Eisladen hat leider "technische Probleme, wird aber wieder eröffnen". Zur Eröffnung des 1.OG könne "man noch nichts sagen". Im 3.OG wird es eine Spielewelt für Kinder und Erwachsene geben, für "Menschen von 12 Monaten bis 99 Jahre", es werde eine "Eisfläche mit Autoscooter" geben. An dieser werde gebaut, daher könne es noch etwas dauern. Die Spielewelt habe eine "Fläche von 2800 qm" , "ab 19 Uhr ist sie für Jugendliche und Erwachsene geöffnet", so das Centermanagement.

Mit dem Bürgerverein BürSte mit dem ja eine enge Zusammenarbeit angedacht war, "gebe es regelmäßige Gespräche". BürSte würde die Probleme und Ideen der Bürger einbringen. So hatten z.B. Anwohner Probleme mit dem Licht des Parkhauses, BürSte hat sich um eine Lösung bemüht, die auch gefunden werden konnte.

Auch wird eine gemeinsame Idee umgesetzt: In den drei Wochen vor Ostern dürfen Schulklassen und Kindergärten im Moa Bogen Riesen Ostereier bemalen. Am 15.4. kann jedes Kind das möchte mit machen. Die Aktion wird komplett vom Moa Bogen finanziert, die Organisation übernimmt BürSte e.V.

 

 

 

 Moa Bogen im Gespräch

Hier berichten wir über Foren, Zeitungen, Internetseiten etc., die über das Moa-Bogen Center berichten:

Vilmoskörte berichtet in seinem blog über die Center-Eröffnung, schöne Bilder sind ebenfalls zu finden: Vilmoskörte

* * * *

In der Oktoberausgabe von LiesSte findet sich ein 2-seitiger Bericht (letzte beiden Seiten)über das Baustellenfest von Edeka: LiesSte

In der Aprilausgabe 2011 von LiesSte wird es einen weiteren Bericht geben: Stadtteilzeitung Moabit

* * * *

In moabit-online diskutieren Moabiter über das Center: Moabit-online

* * * *

Auf der Seite von Bürste e.V., die über den Stephankiez berichtet, gibt es auch immer wieder Informationen über den Moa Bogen: www.stephankiez.de

* * * *

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Copyright: Micel Nachdruck auch auszugsweise verboten. Copyright und Haftungsausschluss dieser nicht-kommerziellen Seite. Nachfragen, Informationen usw. bitte an: Kontaktformular

 

Bildnachweis: privat, Völlering, Bürste,

 

 

 

 

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!